2017

 


2015


2014

  


2013

 


2012

Christoph Becker

Wunderkind

Nach seinem Abschluss an der Universität der Künste Berlin arbeitete er für Vivienne Westwood und das Berliner Männerlabel Ralf Handschuch. Nach einer Gastprofessur für Bekleidungsdesign an der UdK widmete Becker sich dem Aufbau des Potsdamer Modeunternehmens Wunderkind an der Seite von Wolfgang Joop, wo derzeit die Rückkehr der Marke an den internationalen Markt vorbereitet wird.

www.wunderkind.de

Tuula Bergqvist

Novia University of Applied Sciences

Als Dozentin an der schwedischsprachigen Fachhochschule von Turku in Finnland, Novia University of Applied Sciences, leitet sie den Studiengang Modedesign.
Seit vielen Jahren lehrt Bergqvist als Gastdozentin auch international an der Hochschule Hannover sowie weiteren Erasmus-Partnerhochschulen. Aktiv engagiert sie sich für das EU-geförderte Baltic Fashion Projekt, in dessen Fokus die Entwicklung der Modeindustrie in den Ländern der Ostseeregion steht.
Zuletzt unterstützte sie in diesem Rahmen das Fashion Empowerment Projekt, bei dem hochschulübergreifend Studierende der Modedesign-Studiengänge aus Turku und Tallin neue, gesellschaftlich nachhaltige Perspektiven auf das Design von Kleidung erschlossen.

www.balticfashion.eu

Oliver Beuthien

WORMLAND

Seit Ende 2000 steuert Oliver Beuthien den Filialisten für Men’s Fashion überaus erfolgreich. Oliver Beuthien studierte Marketing und Kommunikation. Seine Vision WORMLAND zur Marke zu machen verbunden mit seinem Gespür für Trends, neue Marken und Musik, haben das Unternehmen vom ehemaligen Herrenausstatter zu dem Spezialisten für Men’s Fashion und Lifestyle in Deutschland gewandelt.

www.wormland.de

Dennis Blys

Stylist

Fast zehn Jahre ist es her, seit Dennis Blys sich vom Grafikdesign über Modedesign zum freien Stylisten entwickelt hat. Er geht am liebsten auf Reisen, sowohl in Gedanken wie auch bei seiner Arbeit. Indem er Mode mit Inspirationen aus Musik, Kunst und Film kombiniert stellt er sich immer wieder neuen Herausforderungen. Blys arbeitet als Stylist für internationale Modemagazine wie TUSH, METAL, INDIE, SQUINT HOMME, VISION, VORN usw. Dafür pendelt er zwischen Berlin Hamburg und Paris.

www.dennisblys.de

Maike Bolenz

Street One

Nach Abschluss ihres Modedesign-Studiums 1997 startete Maike Bolenz ihre berufliche Laufbahn bei der Marke Cecil – erst als Designmanagerin, später als Head of Design. Ab 2007 folgten weitere Führungspositionen in der Modebranche. Seit Oktober 2011 verantwortet Maike Bolenz als Head of Design das Produkt der Marke Street One. Ihr Credo: „Mode muss Begehrlichkeit wecken und Spaß machen, um kommerziell erfolgreich zu sein!”.

www.street-one.de

Annette Kölling

Modedesignerin

Die gebürtige deutsche Diplom Modedesignerin Annette Kölling schloss 2007 an der Königlichen Akademie der Schönen Künste in Antwerpen, Belgien ihr Studium ab. Anschließend lebte und arbeitete sie in Paris bei der Trend Union um kurze Zeit später wieder nach Antwerpen zu ziehen. Dort arbeitete sie für verschiedene belgische Modehäuser wie Veronique Branquinho und Dries van Noten.

Währenddessen hatte Annette Kölling weiterhin ihre eigenen Modenschauen und Ausstellung mit ihren eigenen Kollektionen und nahm an Wettbewerben in ganz Europa teil. Heute lebt und arbeitet Annette in Stockholm, Schweden.

Im Herbst 2012 wird ihr neues Schuh-Projekt auf ihrer Webseite veröffentlicht und verkauft.

www.annette-koelling.com

Doris Menzel

321 Berlin

Nach ihrem Studium bei Vivienne Westwood an der Hochschule der Künste, Berlin arbeitete Doris Menzel u.a. als Head of Design für W.&L.T. und Mustang. Im Jahr 2008 gründete sie die Trend- und Designagentur DREIZWEI BERLIN. Die Agentur arbeitet für internationale Kunden wie Procter & Gamble Fragrances, Marc O’Polo oder Wunderkind. 2011 hat die Agentur eine eigene Produktlinie unter dem Namen DREIZWEI BERLIN lanciert mit der Zielsetzung „Handmade in Berlin”. Doris Menzel liebt Denim.

www.dreizweiberlin.com

Jost Sarwoko

Insight

Nach nunmehr acht Jahren als Einkäufer für INSIGHT, einer von Deutschlands ersten Adressen für internationale Avantgarde-Mode, hat Jost von der Seite des Vermittlers im Einzelhandel sowie als persönlicher Assistent des Kreativdirektors Nicolas Andreas Taralis im Maison CERRUTI in Paris einen breit gefächerten Erfahrungsschatz in der Modebranche gesammelt. Eine solide handwerkliche Grundlage, ein intuitives Gespür für Material sowie die konsequente Umsetzung einer Inspiration in eine klare Silhouette bilden den Hauptaugenmerk, nach denen er die Kollektionen der Designer betrachten wird.

www.insight-store.de

 

Zur Werkzeugleiste springen